21 Januar 2021

FRL Evo - Die entwlcklung geht weiter !

FRL Evo - Die entwlcklung geht weiter !
FRL Evo - Die entwlcklung geht weiter !
FRL Evo - Die entwlcklung geht weiter !

DOWNLOAD PDF SERIE FRL Evo

Genau ein Jahr nach der Markteinführung wachsen die Zustimmung und das Interesse an den Wartungseinheiten der Serie EVO. Besonders geschätzt werden das innovative Design, die Modularität und die hohen Durchflussraten. Für eine bessere Luftaufbereitung mit einem Höchstdruck von 18 bar ist die Serie FRL Evo von Aignep in zwei Größen erhältlich, die sich durch ihre kompakten Abmessungen auszeichnen: die eine (1/4-3/8) und die andere (3/8-1/2). Zu den Anwendungsbereichen zählen Maschinen, Kompressoren, Anlagen und Schaltungen, wo es auf eine korrekte Steuerung der Druckluft ankommt.

Bei beiden, vollständig silikonfreien Größen kommen Technopolymere der neuesten Generation als Material zur Herstellung verschiedener Komponenten zum Einsatz. Hinzu kommen besondere leistungsstarke und resistente Metallgewinde. Die internen Passagen der Teile hingegen wurden im Hinblick auf einen höheren Luftdurchsatz konzipiert. Des Weiteren ist die modulare Fixierungschnell und einfach, mit einem schnellen Lösen des Bechers.
Das Manometer zur Druckmessung ist in das Hauptgehäuse eingebaut; es gibt verschiedene Filtergrenzwerte und mögliche Einstellbereiche.

Innerhalb der Serie sind verschiedene Ausführungen erhältlich: Filter, Koaleszenzfilter, verschließbarer Druckregler, verschließbarer frontaler Regler, Filterregler, manuelles pneumatisches und elektropneumatisches Absperrventil, Sanftanlauf, Luftverteiler, automatischer oder halbautomatischer Vakuum-Kondenswasserablass und automatische oder halbautomatische Vakuum-Schmiervorrichtung.

Dazu bietet Aignep auch eine  Reihe an Zubehör sowie Manometer und Druckregler für unterschiedliche Anwendungen und Funktionen.

Die Vorteile der Linie FRL Evo von Aignep bestehen in dem schlichten modularen Aufbau, der hohen Präzision und Zuverlässigkeit der Druckluftregelung, der Optimierung des Fördervolumens, der verbesserten Robustheit trotz geringem Gewicht sowie dem Koaleszenz-Filtrieren.

Weitere Neuigkeiten erwarten Sie 2021.  Mit den nächsten Produktionschargen werden alle Wartungseinheiten mit einem QR-Code gelasert, der mit Smart Devices gescannt werden kann, um z.B. Montageanleitungen in Echtzeit zu sehen. Die ATEX-Zertifizierung erlaubt den Einsatz der Wartungseinheiten in explosionsgefährdeter Umgebung. Die Erweiterung des Sortiments auf die Größe 1" rundet das EVO Sortiment ab.

Probieren Sie es jetzt aus!